Ursprungs- und Seelennamen

Was ist der Unterschied zwischen dem URSPRUNGSNAMEN und einem SEELENNAMEN?

Der Ursprungsname ist der erste Seelenname, der bei der „Seelengeburt“ von den kosmischen Eltern der Seele gegeben wird. Dafür muss die Seele noch gar nicht inkarnieren, sondern befindet sich auf unterschiedlichen feinstofflichen Ebenen in ihrem höchsten Licht.

Dieser Ursprungsname enthält alle Ur-Informationen des reinen Lichtwesens in ihrer höchsten Schwingung. Sie sind absolut einzigartig in ihren Frequenzen, Farben, Tönen und Düften sowie einzelnen Anteilen der kosmischen Eltern, die die Seele prägt. Er ist der sogenannte „genetische Fingerabdruck der Seele“ und die (Wieder-) Erkennung des eigenen Lichtes.

Auch wenn sich manche Ursprungsnamen vom Schriftzug gleichen mögen, sind sie dennoch völlig unterschiedlich aufgrund ganz feiner verschiedenen Nuancen an Schwingungen, Farben, Tönen, Düften und Prägungsanteilen der kosmischen Eltern.

Die menschliche Sprache wird der Umsetzung ihrer Einzigartigkeit nichtgerecht, da der Sprache ihre Viel-Dimensionalität fehlt.

Die Rückverbindung und Einweihung in den „einzigartigen genetischen Fingerabdruck der Seele, dem Ursprungsnamen“ kann das eigene „Erwachen“ erleichtern und fördern. Es ist ein großer Schritt auf der Suche nach sich selbst und zurück an die Quelle allen Seins.

Die Einweihung und Rückverbindung biete ich nur in Kombination mit dem Seelenkristall an, da beides zusammen erst eine vollkommene Einheit ergibt. Nur dann kann sich die Glückseligkeit entwickeln, nach der wir so streben.

Dauer der Einweihung: ca. 60 Minuten

Kosten € 135,00 (enthält Einweihungen in den Ursprungsnamen und den Seelenkristall, sowie das Seelenkristallbild und die Namen der komischen Eltern und des Urspungsplaneten, Ihrem Seelenstern)

* Es ist auch möglich, zusätzlich mit in die Energien der kosmischen Eltern eingeweiht und mit ihnen speziell sowie dem Seelenstern verbunden zu werden.

Dauer der Sitzung: ca. 90-100 Minuten

Kosten: € 200,00 (enthält auch die Unterlagen und Einweihungen wie oben)

 ****

 Kommen wir nun zu den Seelennamen:

In jeder Inkarnation erhalten wir einen neuen „Seelennamen“. Er wird geprägt mit den Schwingungen der einzelnen Buchstaben, den unterschiedlichen Elohimstrahlen, auf die die Seele in der jeweiligen Inkarnation „schwingt“ und ihrer Lebens- bzw. Lernaufgabe sowie noch den „karmischen Altlasten“ früherer Inkarnationen.

Interessant ist der Seelenname der spirituellen Hochzeit“ mit all ihren Frequenzen und Informationen (= Weisheiten und Fähigkeiten). Wird man hiermit zurückverbunden, lösen sich alle belastenden Karmata aus dieser Zeit auf. Zugleich hat man die Möglichkeit, an die damaligen Fähigkeiten und dem Wissen (seine Akash) neu zuzugreifen, d.h. sie werden nach und nach aus dem großen Becken des Unterbewusstseins in das Bewusstsein gefördert und zugänglich gemacht. Dieses geschieht automatisch in genau dem Tempo, wie es für den Menschen richtig ist. Somit kann man sie - soweit es in dieser Inkarnation und mit der eigenen Lebensaufgabe vorgesehen ist – für die eigene spirituelle Entwicklung und die eigene Berufung zum Wohle aller einsetzen.

Ich biete die Einweihung in zwei Varianten an:

1. „nur“ in den Seelennamen Ihrer spirituellen Hochzeit ohne die zusätzliche Einweihung und Rückverbindungen mit den kosmischen Eltern und dem Seelenstern

Dauer ca. 60 Minuten

Kosten: € 125,00 (enthält die „Seelenenergiekarte“ und ein Zertifikat  mit den Namen der kosmischen Eltern und dem Ursprungsplaneten)

2. Einweihung in den Seelennamen der eigenen „spirituellen Hochzeit“ und den damit verbundenen Energieschwingungen und Energiefrequenzen, wobei hier sämtliche „negativen karmischen Verstrickungen“ aus dieser Zeit in die Auflösung gegeben werden

- Rückverbindung mit dem Seelenstern

- Rückverbindung mit den kosmischen Eltern & Einweihung in deren Energien

- Eröffnung des eigenen Seelenplans

- Einweihung in die „Meisterenergie“

Sie erhalten Ihre eigene individuelle „Seelenenergiekarte“, einen Energiestab mit den Energien der kosmischen Eltern und ein Zertifikat über diese Informationen (Seelenname, Namen der kosmischen Eltern und Name des Seelensterns).

Dauer der Einweihung: ca. 120 Minuten, Kosten: € 270,00